GYMNASIUM

Home

SammelkastenBriefmarken für das Diakoniezentrum Bethel

Im Juli 2014 konnten wir erneut 0,6 Kilogramm gebrauchter Briefmarken für das Diakoniezentrum Bethel bei Bielefeld versenden.

Seit Beginn der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts konnten die Mitglieder der Schulgemeinschaft des Hugo-Ball-Gymnasiums Pirmasens mehrere Kilogramm gebrauchter Briefmarken an das Diakoniezentrum Bethel bei Bielefeld geschickt werden. Dort werden die Briefmarken aus unserem Paket vom Papier abgelöst, getrocknet, gepresst und sortiert.Von den Schubladen, die die sortierten Briefmarken enthalten, können Briefmarkensammler aus aller Welt Briefmarken bestellen, die in ihren Sammlungen fehlen. Allerweltsmarken werden in kleinere oder größere Pakete gepackt und dienen Neusammlern als Starterset.

In seinem Dankbrief als Reaktion auf unsere letzte Lieferung 2011 weist Pastor Ulrich Pohl darauf hin, dass in Bethel von den gebrauchten Briefmarken immerhin etwa 130 Arbeitsplätze für behinderte Menschen erhalten werden.

Selbstverständlich werden wir weiter sammeln.